Home » News » ProLabs stellt führenden Experten für Optikdesign ein

ProLabs stellt führenden Experten für Optikdesign ein

Kürzlich hat ProLabs, Hersteller von Netzwerkinfrastruktur- und Datacenter-Zubehör, Giacomo Losio zum Head of Technology ernannt. Der Optikdesigningenieur soll dabei unterstützen, die Kompetenz am Markt zu verstärken. Zuvor war Losio als leitender Optikdesigningenieur bei Cisco Systems tätig.

Bei ProLabs ist der Experte ab sofort für die Weiterentwicklung der Technologie-Roadmap verantwortlich, während er zudem die führende Rolle am wachsenden Markt für optische Technologien vorantreibt. Losio wird am Hauptsitz in Cirencester (UK) arbeiten und direkt an Stephen Burke, Vice President EMEA, berichten.

Losio verfügt über 14 Jahre Erfahrung im Design von optischen Transportsystemen; zudem hat er in rund acht Jahren Kenntnisse im Projekt- und Programmmanagement gesammelt. Nicht zuletzt spielte der Spezialist eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der wichtigsten Bausteine der optischen Lösungen von Cisco, darunter DWDM XFP, abstimmbare XFP, MLSE 10Gbit/s Transponder und die kohärente 40G PM-DQPSK.

Der Optikdesigningenieur ist der aktuellste Neuzugang bei ProLabs. Er folgt auf Ward Williams (Chief Commercial Officer), Stephen Burke (Vice President of EMEA Sales), die beide von TE Connectivity kommen, sowie Steven Crick (Account Manager UK), der zuvor bei Teneo angestellt war.

Nick Moglia, CEO von ProLabs, kommentiert: „Dies ist ein großartiger Gewinn für uns. Unsere Attraktivität für Weltklassekräfte wie Losio beweist das Wertversprechen und die klare Differenzierung hinsichtlich der Bereiche Qualität, Service und Support, die ProLabs in den optischen Markt einbringt. Wir freuen uns, Losio im Team begrüßen zu können und mit ihm den Markt neu zu definieren.“

Details zu ProLabs stehen auf der Zycko-Website unter http://de.zycko.com/hersteller/prolabs / bereit.

Quelle: http://www.zycko.com/news/it-industry-news/article/prolabs-lands-leading-optical-design-expert/

 
Archives
 
 
Back to Top
Weitere Informationen:
Kontaktieren Sie unsere Spezialisten Twitter LinkedIn YouTube