Home » News » IDC: Nachfrage nach Gigabit-Ethernet steigt

IDC: Nachfrage nach Gigabit-Ethernet steigt

Wenn eine Tatsache derzeit feststeht, dann die, dass wenn es um aktuelle Prioritäten im Bereich RZ-Infrastruktur geht, der Markt weiterhin Gigabit-Ethernet-Lösungen sehr schätzt. Zu dieser Erkenntnis kommen jedenfalls die Marktanalysten von IDC, die in steigenden Verkaufszahlen von 10- und 40-Gigabit-Ethernet-Lösungen eine erhöhte Nachfrage unter CIOs und Rechenzentrums-Managern herauslesen.

Wie es aussieht, scheint der Fokus vor allem auf 10-Gigabit-Ethernet zu liegen. Die Branche verzeichnete bei entsprechenden Switch-Lösungen ein Sales-Plus von 9,3 Prozent im vierten Quartal gegenüber dem dritten Quartal. Die Abverkäufe von 10-Gbit-Switch-Ports stiegen um 35,5 Prozent. Als Ergebnis hat der weltweite Markt mit der Rekordsumme von rund 6 Mrd. Dollar Umsatz gerade seinen Höhepunkt erreicht. Dies entspricht einem Anstieg von drei Prozent gegenüber dem Jahr 2012.

IDC erkennt jedoch eine Divergenz am Markt zwischen dem Enterprise-Campus- und dem Datacenter-Sektor. Letzterer genießt derzeit ein enormes Wachstum, auch weil Unternehmen verstärkt Cloud-Service-Anbieter nachfragen. Ein Anbieter, der relevante Lösungen bzw. Zubehör für Rechenzentren anbietet, ist ProLabs. Für weitere Informationen über ProLabs, klicken Sie bitte hier.

Quelle: http://www.zycko.com/news/it-industry-news/article/gigabit-ethernet-demand-driving-take-up/

 
Archives
 
 
Back to Top
Weitere Informationen:
Kontaktieren Sie unsere Spezialisten Twitter LinkedIn YouTube