Home » News » Gartner: Big Data-Analysen auf dem Vormarsch

Gartner: Big Data-Analysen auf dem Vormarsch

IT-Abteilungen werden ihr Augenmerk in zunehmender Weise auf Big Data-Analysen legen. Dies geht aus den Forschungen der IT-Trend-Beobachter von Gartner hervor. Laut einer veröffentlichten Studie werden mindestens 25 % der großen Unternehmen bis zum Jahr 2026 Big Data-Analysen durchführen. Dies stellt eine deutliche Steigerung zu den aktuellen Werten dar: aktuell sind es 8 % der Firmen.

Organisationen nutzen Big Data-Analysen für viele Unternehmenszwecke, einschließlich Sicherheit, beschreibt Gartner. Big Data kann darüber hinaus auch sehr nützlich für die Infrastruktur sein, sagt Application Performance Infrastructure-Experte Riverbed. In einem aktuellen Blog beschreibt das Unternehmen, wie Probleme mit der Leistung von E-Commerce-Anwendungen durch die Nutzung von Big Data APM (Application Performance Monitoring) gelöst werden können.

Organisationen erlangen durch solche Lösungen die Chance, ernsthafte Performance-Probleme nicht nur zu erkennen sondern sie auch blitzschnell zu beheben. Big Data APM zeigt die Ursachen von Problemen an, so dass diese an der Wurzel bekämpft werden können.

Details zu den Lösungen von Riverbed sind unter http://de.zycko.com/hersteller/riverbed/ zu finden.

Quelle: http://www.zycko.com/news/it-industry-news/article/gartner-big-data-analytics-on-the-rise/  

 

 
Archives
 
 
Back to Top
Weitere Informationen:
Kontaktieren Sie unsere Spezialisten Twitter LinkedIn YouTube
 

Privacy Preference Center