Home » Hersteller » Riverbed » SteelCentral Controller

SteelCentral Controller for SteelHead

 

Zentralisierte Konfiguration, Monitoring und Controlling

Die Riverbed SteelCentral Controller for SteelHead vereinfacht den Prozess der Nutzung, Konfigurierung und Administration von Steelhead Appliances. Das CMC bietet auch die Transparenz, wie leistungsstark Anwendungen im WAN laufen. Berichtsindikatoren, z. B. zur WAN-Auslastung, der Performance des Anwendungsdurchsatzes und der Charakteristik des Datenflusses der TCP-Sitzung, helfen Probleme zu diagnostizieren und konstant die Kontrolle über die Infrastruktur der WAN Applikationen zu behalten.

Wesentliche Vorteile

 

Automatische Steelhead Konfiguration

Mit SteelCentral Controller for SteelHead kann eine neue SteelHead Einheit "ohne Tastendruck" installiert werden. SteelHead Appliances werden automatisch von der SteelCentral Controller for SteelHead zur Konfigurierung und dem Erhalt wichtiger Betriebsinformationen kontaktiert.

Flexibles Gruppenmanagement

Das leistungsstarke Gruppen Feature bietet Administratoren die Flexibilität, SteelHead Anwendungsgruppen zu erstellen, die auf Lokationen, Funktionen oder persönlichen Einstellungen basieren. Wenn die Gruppen einmal erstellt wurden, kann ein Administrator Konfigurationen dann je nach Wunsch auf eine spezielle oder auf mehrere Gruppen übertragen.

Intuitive Konfigurationsprofile

Die SteelCentral Controller for SteelHead bietet eine intuitive "Konfigurationsprofil"-Methode für das managen von Konfigurationen über eine gesamte SteelHead Appliance Aufstellung. Profile bestehen aus Konfigurationswerten, die entweder erstellt oder von existierenden Konfigurationen extrahiert und auf andere SteelHead Appliances angewendet werden.

Geplante Aktionen

Mit wenigen Mausklicks können Ports/Apps/Appliances ausgewählt und Performance Reports im Handumdrehen erstellt werden. Möchten Sie die durchgängige Leistungen für FTP und HTTP kombiniert schnell sehen? Wählen Sie einfach diese Ports aus und sehen Sie diese quasi sofort.

Konfiguration Backup/Datensicherung

The SteelCentral Controller for SteelHead ermöglicht es, Datensicherungen durchzuführen und binäre Konfigurationsdateien aus den verteilten SteelHead Appliances wieder herzustellen.

Performance Reports zusammenfassen

Die SteelCentral Controller for SteelHead bietet zentral die Funktion, Performance Statistiken für alle SteelHead Appliances netzwerkweit oder für eine spezielle Gruppe zu überwachen. Sehen Sie eine sortierbare Liste aller Appliances/Gruppen und deren individuelle Performance als Statistiken oder als Grafiken für alle Appliances einzeln oder als Gruppenperformance.

Anpassbare Home- und Summary-Pages

Wählen Sie aus, welche Statistik und Gruppe auf den Summary- und welche auf den Home-Pages angezeigt werden sollen. Total Control erlaubt je Statistik Konfigurationen, die Messintervalle und Traffic-Richtungen beinhalten und zudem sogar das Auswechseln der Bezeichnungen am Performance Chart.

Multiple Alarm Events

SteelCentral Controller for SteelHead ermöglicht einen zentralen Blick auf den Zustand und den Status einer Gruppe oder aller SteelHead Appliances. Die Statusanzeige, welche durch die SteelCentral Controller for SteelHead als "voll funktionsfähig", "herabgesetzt" oder "kritisch" angezeigt wird, basiert auf der Beobachtung vieler Anwendungsfunktionen.

Zentrale Protokoll Wiederherstellung

SteelCentral Controller for SteelHead konsolidiert das Betrachten und die Wiederherstellung einer oder aller SteelHead Appliance Protokolle innerhalb des Netzwerks

Single-Click SteelHead Appliance Zugriff

SteelCentral Controller for SteelHead zeigt eine strukturierte Auflistung aller SteelHead Appliances und angebundener netzwerkweiter Anwendungen. Auf die SteelHead Appliance kann durch simples Anklicken innerhalb der Liste zugegriffen werden.

SNMP Support

SteelCentral Controller for SteelHead unterstützt SNMP MIBs. IT-Abteilungen können SNMP nutzen, um SteelHead Appliances durch ein weiteres Administrationssystem zu überwachen.

Sicherheit

Die SteelCentral Controller for SteelHead bietet passwortgeschützte Administratorzugänge (Schreib- und Leserechte) und reine Überwachungszugänge (nur Leserechte).

Radius und TACACS+Umgebungen werden für eine nahtlose Integration in existierende Authentifizierungssysteme unterstützt. Zusätzlich wird SSL unterstützt, wenn auf das SteelCentral Controller for SteelHead von einem Web Browser aus zugegriffen wird und die Kommunikation zwischen SteelCentral Controller for SteelHead und SteelHead Appliances über SSH ausgeführt wird.

Plattform Spezifikationen

  • 1U Rack Mount Chassis
  • Web Browser
  • Alle Browser, die einen Farbdisplay unterstützen können
  • Getestet mit Mozilla und Internet Explorer

 

Kompatibilität:

  • Volle Kompatibilität mit den SteelHead Appliances ab Version 2.1.3 aufwärts
  • Eingeschränkter Support für vorherige Versionen (vor 2.1.3)
  • Auflistung aller Appliances mit Modell, Befinden und Versionsinformation
  • Appliances können durch Nutzung des CMC ferngesteuert aktualisiert werden.

 

Anzahl der zu managenden SteelHead Appliances

  • CMC 8001: Bis zu 10 SteelHead appliances
  • CMC 8002: Bis zu 25 SteelHead appliances
  • CMC 8003: Bis zu 50 SteelHead appliances
  • CMC 8004: Bis zu 100 SteelHead appliances
  • CMC 8005: Bis zu 200 SteelHead appliances
  • CMC 8006: Bis zu 500 SteelHead appliances
 
Back to Top
Weitere Informationen:
Kontaktieren Sie unsere Spezialisten Twitter LinkedIn YouTube